freefullemotions

Ab ins Gedankenkarussell






  1. Ich vermisse deinen Atem, dem ich nachts lausche; deine Hand, die mich sanft berührt. Ich vermisse deine Seele, die mich taumeln lässt.
  2. Wenn du nur eine Minute nicht bei mir bist, fehlt eine Stunde meines Lebens.
  3. Es ist schwer, dich gehen zu lassen. So schwer, zu akzeptieren. Doch ich weiß, es wird sich lohnen zu warten.
  4. Ich werde erst aufhören dich zu lieben, wenn ein Maler den Klang einer fallenden Rose malen kann.
  5. Liebe ist, den anderen bedingungslos zu unterstützen. Bedingungslosigkeit schließt die eigene Trauer mit ein.
  6. Verzeih mir, dass ich dich nicht gehen lassen wollte. Ich weiß nun, wir werden es zusammen überstehen und wir werden uns bald wieder in den Armen liegen.
  7. Die Liebe lässt uns an Dinge glauben, denen wir sonst mit höchstem Misstrauen begegnen würden.
  8. Nimm es als Vergnügen, und es ist ein Vergnügen!
    Nimm es als Qual, und es ist Qual.
    (Indisches Sprichwort)
  9. Erst wenn man stolpert, achtet man auf den Weg.
  10. Die Erinnerungen an uns sind Wärmflaschen für mein Herz.
  11. Wenn du nicht bei mir bist, wünsche ich mir, dass die Zeit wie im Fluge vergeht. Wenn du bei mir bist, wünschte ich, sie würde stehen bleiben.
    (Anita Lamm)
  12. Wichtig ist nicht die Nähe der Städte, sondern die Nähe der Herzen.
  13. Für das große Glück lohnt es sich zu warten, auch wenn es manchmal schwer fällt.
  14. Liebe ist den Eigenwillen aufzugeben. Ich gebe meinen Willen auf, dich immer bei mir behalten zu wollen und unterstütze dich bei deinem Traum von Australien
  15. Die Sehnsucht würde mich umbringen, wüsste ich nicht, dass sie nur beweist, dass ich dich liebe
  16. Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht. 

  17. Die schlimmste Art, einen Menschen zu vermissen ist, neben ihm zu sitzen und zu wissen, dass er niemals dir gehören wird.

  18. Irgendwann hört man auf, zu warten und fängt an, zu vergessen

  19. Das Schlimmste am Weinen sind nicht die Tränen, sondern das Gefühl, dabei zu ersticken.

  20. Schmerz ist immer nur so stark, wie du ihn zulässt.

  21. Wer wirklich liebte, kann auch wirklich hassen.

  22. Wer dich nicht will, wie du bist, hat dich nicht verdient.

  23. Laufe nicht dem nach, der auch ohne dich glücklich ist, sondern finde jemanden, der ohne dich nicht leben kann.

  24. Könnt ich einen einzigen Tag nur in meinem Leben dir gefallen, um dann ein einziges Mal nur in deine Arme zu fallen

  25. Manchmal bleibt die Liebe, aber manchmal tut es auch einfach nur weh.

  26. Dein Lachen ist ein Schwert, es drang tief in mein Leben und bracht es zum Erbeben. Zieh die Klinge noch nicht raus, denn den Schmerz den es entfacht, übersteh ich Keine Nacht...

  27. Ich würde Dir niemals das Herz brechen, es nur etwas umräumen, all die funktionierenden Teile würden an ihrem Platz bleiben. Hör mir zu, wenn ich Dir sage, dass Du alles für mich bist

  28. Wenn ich wahnsinnig werde, wirst Du mich immer noch als Superhelden sehen? Wenn es mir gut geht, wirst Du immer noch da sein, um meine Hand zu halten?

  29. Versteck mich, wo Du mich nicht findest, damit auch Du mich mal vermisst.

  30. So geht es oft mit einer Unterhaltung: Nach einer Weile vergeblicher Auseinandersetzung merkt man, dass man gar nicht von derselben Sache gesprochen hat.
    (André Gide)
  31. Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
    (Konfuzius)
  32. Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.
    (Francis Bacon)
  33. Der Mensch ist gerade so glücklich, wie er sich zu sein entschließt.
  34. Wir sollten nicht streiten, wir sollten diskutieren und versuchen uns zu einigen: ruhig, verständnisvoll, aufgeschlossen und vor allem unsere Liebe berücksichtigend.
  35. Hör auf zu sagen, du wirst es versuchen. Tu es oder lass es.
  36. Verzeihen ist keine Narrheit,
    nur ein Narr kann nicht verzeihen.
    (Chinesisches Sprichwort)
  37. Es ist wichtig, die Dinge immer aus zwei Perspektiven zu betrachten.
  38. Es geht nicht darum, wer Recht hat, sondern darum, wieder zueinander zu finden.
  39. Nur in einem ruhigen Teich spiegeln sich die Sterne.
  40. In Partnerschaften muss man sich manchmal streiten, denn dadurch erfährt man mehr voneinander.
    (Johann Wolfgang von Goethe)
  41. Einigen wir uns also darauf, dass wir uns uneinig sind.
    (Dr. Gregory House)
  42. Es reicht ein Wort, um einen Menschen zum Weinen zu bringen, aber es braucht 1.000 Worte, um die Tränen wieder zu trocknen.
  43. Mein Wille und meine Liebe stehen auf der einen Seite, meine Vernunft und meine Erfahrung auf der anderen.
  44. Es sind die kleinen Kämpfe um Macht, der Zwang unbedingt Recht haben zu wollen, die eine Liebe zermürben können.
  45. Manchmal gehen Dinge kaputt, die für die Ewigkeit bestimmt waren.
  46. Als du gingst, hab ich dich am meisten gebraucht.
  47. Wieso haben wir es nicht geschafft uns festzuhalten?
  48. Auf die große Liebe folgt nicht selten großes Leid.
  49. Ein Mund kann lachen, auch wenn das Herz weint.
  50. Sag nie du hast die wahre Liebe verloren, denn die wahre Liebe würde dich niemals verlassen.
  51. Das wunderbarste Märchen ist nicht die Liebe, sondern das Leben selbst.
  52. Wenn es dir nicht gut geht, nimmt dir die Zeit zu Trauern. Aber vergiss die Trauer danach und überlege, was dich glücklich macht.
  53. Die wahre Kunst ist, das Wunderbare im Alltäglichen zu finden und es nicht von einer einzigen Person abhängig zu machen.
  54. Freiheit ist die Möglichkeit, auf Möglichkeiten zu verzichten. Nutze die Freiheit, verzichte auf sie und Lebe im hier und jetzt.
  55. In den Weltmeeren gibt es keine Welle, die allein ist.
  56. Jedes Leben hat ein Maß an Leid, manchmal bewirkt eben dieses das Erwachen.
  57. Ich liebe dich. Aber ich liebe mich mehr.
  58. Hoffnungen und Erwartungen sind zwei verschiedene Dinge. Gib dich nicht mit Ersterem zufrieden.
  59. Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
    Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
    Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
    Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.
    (Konfuzius)
  60. Es reicht ein Wort, um einen Menschen zum Weinen zu bringen, aber es braucht 1.000 Worte, um die Tränen wieder zu trocknen!
  61. Ich vermisse deinen Atem, dem ich nachts lausche; deine Hand, die mich sanft berührt. Ich vermisse deine Seele, die mich taumeln lässt.
  62. Ich werde erst aufhören dich zu lieben, wenn ein Maler den Klang einer fallenden Rose malen kann.
  63. Man kann nicht lächelnd in die Zukunft schauen, wenn die Augen noch voller Tränen der Vergangenheit sind.
  64. Es tut mir weh, die ganze Situation zwischen uns – doch du verstehst es nicht.
  65. Als du gingst, hab ich dich am meisten gebraucht.
  66. Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
    (Konfuzius)
  67. Nimm es als Vergnügen, und es ist ein Vergnügen!
    Nimm es als Qual, und es ist Qual.
    (Indisches Sprichwort)
  68. Verzeihen ist keine Narrheit,
    nur ein Narr kann nicht verzeihen.
    (Chinesisches Sprichwort)
  69. Erst wenn man stolpert, achtet man auf den Weg.
  70. Manchmal gehen Dinge kaputt, die für die Ewigkeit bestimmt waren.
  71. Ein starkes Mädchen lächelt, obwohl sie innerlich zerbricht.
  72. Ein Mund kann lachen, auch wenn das Herz weint.
  73. Für gewöhnlich handelt es sich bei Traumfrauen um eine optische Täuschung.
    (Peter Ustinov)
  74. Auf das Wetter und auf die Liebe ist nicht wirklich Verlass.
  75. Auf die große Liebe folgt nicht selten großes Leid.
  76. Es wird der Tag kommen, an dem du mich wieder brauchen wirst, doch dann wird es mir egal sein.
  77. Tut mir leid, dass ich es nie geschafft habe, dich glücklich zu machen.
  78. Schön das du mich so einfach aus deinem Leben löschen konntest, ich habe es bis heute nicht geschafft.
  79. Wieso haben wir es nicht geschafft uns festzuhalten?

 

  • 20200531_132102
    20200531_132102
  • 20200420_104748
    20200420_104748
  • 20200501_152100
    20200501_152100
  • 20200501_152233
    20200501_152233
  • 20200501_152321
    20200501_152321
  • 20200501_152341
    20200501_152341
  • 20200501_152411
    20200501_152411
  • 20200522_081648
    20200522_081648
  • 20200522_093443
    20200522_093443
  • 20200527_110234
    20200527_110234
  • 20200528_000636
    20200528_000636